Andreas-Falken – Pfadfinder starten

Andreas-FalkenPfadfinder sind wie eine große Familie: Sie kümmern sich umeinander und um andere, sie übernehmen Verantwortung für die Gemeinschaft und die Gesellschaft, sie halten zusammen, und in diesem allen leben und lernen sie christliche Werte.
Nach den Herbstferien starten die Andreas-Falken im Gemeindehaus in Weddingstedt.
Wir treffen uns immer freitags von 16 bis 17:30 Uhr. Die Kindergruppe Volltreffer,
die zur gleichen Zeit stattfand, schließt sich den Pfadfindern an.
Wir werden üben, wie man unterschiedliche Arten von Feuer macht, die Schwarzzelte der Pfadfinder aufbaut, wie man mit Wenigem gutes Essen kocht und mit Kompass und Karte unterwegs ist. Dazu gehört auch der richtige Umgang mit Werkzeugen und der Natur. Außerdem spielen und singen wir, machen kleine Wanderungen, Geländespiele, fahren ins Pfadfinderlager und noch vieles mehr. Wir starten mit zwei Gruppen – eine Gruppe flogoür die Sechs- bis Neunjährigen und eine zweite für die Zehn- bis Zwölfjährigen. Unser Pfadfinderstamm ist Mitglied beim Ring Evangelischer Gemeindepfadfinder REGP, wo die älteren Pfadfinder Schulungen und Helferkurse machen können.
Am 3. Advent feiern wir um 10:00 Uhr unseren offiziellen Gründungsgottesdienst in der St. Andreas-Kirche mit Gästen von anderen Pfadfinderstämmen. Dann bekommen die jungen Pfadis ihre ersten Tücher verliehen – ein feierlicher und aufregender Moment!
Das erste Stammtreffen findet am 4. November um 16:00 Uhr statt. Alle Kinder von 6 bis 12 sind herzlich eingeladen. Wer beim Start nicht dabei sein kann, kann natürlich auch später dazukommen.
Bei Fragen Pastor Benjamin Thom, 0481/42108022

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.