Erntedankfest in der St.-Andreas-Kirche

von Elke Huth
Ein schönes Erntedankfest wurde am 1. Oktober in der von den Landfrauen hübsch geschmückten St.-Andreas-Kirche in Weddingstedt gefeiert. Als besonderer Gast nahm Monika Missy teil. Die Künstlerin wohnt und arbeitet in Stelle-Wittenwurth. Sie brachte der Kirchengemeinde das Bild „Andacht“ mit. Die leuchtenden, warmen Farben laden zusammen mit den verschiedenen Formen und Details ein, sich hineinzudenken in dieses Bild – Andacht zu halten. Diesen Gedanken nahm Pastor Thom auch in seine Predigt auf.
Gleichzeitig übergab Monika Missy dem Förderverein ein Bild mit dem Titel „Glocke“. Der Förderverein plant, ein Gestell bauen zu lassen für die alte Glocke, die bislang vor dem Altar auf der Erde steht und wenig Beachtung findet. Zu Unrecht! Denn diese Glocke wurde in beiden Weltkriegen nach Hamburg gebracht zum Einschmelzen und kam beide Male unversehrt zurück. Nun soll sie wieder zum Klingen gebracht werden. Beim Kreativbasar des Fördervereins am 18. November soll das Bild von der Glocke verlost werden und so zum Bau des Glockengestells beitragen. Für ihre großzügige Spende bedanken sich Kirchengemeinde und Förderverein ganz herzlich bei Monika Missy.

 

Bildunterschrift: Monika Missy, Bildmitte, übergab ihre schönen Gemälde an Friedhelm Huth, Vorsitzender des Fördervereins, und an Pastor Benjamin Thom.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.