Pilgern am Gründonnerstag

von Friedhelm Huth

Von St. Jürgen in Heide nach St. Andreas in Weddingstedt mit Pilgerpastor Dr. Dietrich Stein und Pilgerführer Wolfgang Mohr. Foto: Inke Raabe

Wie im letzten Jahr organisiert der Förderverein „Unsere Kirche (in) Weddingstedt“ auch in diesem Jahr einen Pilgermarsch am Gründonnerstag, dem 29. März. Um 14.30 Uhr treffen wir uns vor der St. Jürgen-Kirche in Heide. Nach einer kurzen Andacht und gestärkt durch den Pilgersegen von Pastorin Bettina Axt macht sich dann die Pilgergruppe auf den Weg.

Die Wanderung wird entlang des sogenannten Kalvarienwegs verlaufen, der Teil des Dithmarscher Jakobsweg ist. Der Kalvarienweg wurde von Vikar Martin Scherer nach einer Pilgerreise zum Heiligen Grab in Jerusalem eingerichtet und führt von der St. Jürgen- Kirche in Heide zur St. Andreas-Kirche in Weddingstedt. Start und Ziel sind mit dem gleichen Sandsteinepitaph markiert. Mehr wird jetzt nicht verraten, denn Pilgerpastor Dr. Stein und Pilgerführer Wolfgang Mohr wollen uns darüber noch einiges berichten. Wir lassen uns deshalb für die ca. sieben Kilometer lange Strecke Zeit und werden um 18.00 Uhr in der St. Andreas-Kirche von Pastor Benjamin Thom zur Gründonnerstagandacht erwartet. Hier gibt es dann auch den begehrten Pilgerstempel der St. Andreas-Kirche.

Im Anschluss lassen wir den Abend mit einer heißen Kohlsuppe im Gemeindehaus ausklingen. Ein Shuttle-Service von Weddingstedt (Abfahrt 13.50 Uhr) und zurück nach Heide wird eingerichtet.

Aus organisatorischen Gründen melden Sie sich bitte bis zum 26. März im Kirchenbüro an unter 0481 / 5409.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.