Pilgern am Gründonnerstag

Der Förderverein „Unsere Kirche (in) Weddingstedt“ organsiert wieder einen Pilgermarsch mit Pilgerpastor Dr. Dietrich Stein und Pilgerführer Wolfgang Mohr. Foto: Inke Raabe

Wie im letzten Jahr organisiert der Förderverein „Unsere Kirche (in) Weddingstedt“ auch in diesem Jahr einen Pilgermarsch am Gründonnerstag, dem 18. April. Um 14.15 Uhr treffen wir uns vor dem Gemeindehaus in Weddingstedt. Nach einer kurzen Andacht
und gestärkt durch den Pilgersegen von Pastorin Annegret Thom, macht sich die Pilgergruppe auf den Weg: Von der St. Andreas-Kirche rund um das „Pastor Moor“ zusammen mit Pilgerpastor Dr. Dietrich Stein und Pilgerführer Wolfgang Mohr.Bei dieser ungefähr sechs Kilometer langen Rundwanderung treffen wir bei der „Norderglin“ und „Süderglin“, das sind Geestvorsprünge zum malerischen Brocklandsautal, auf zwei ehemalige steinzeitliche (3000 – 2000 v. Chr.) Bauernsiedlungs- und Werkplätze. Es
handelt sich um Fundplätze ehemaliger Ausgrabungen. Um 17.00 Uhr werden wir dann zur Gründonnerstagandacht mit Pastorin Thom zurückerwartet. Hier erhalten wir auch den Pilgerstempel der St. Andreas-Kirche. Im Anschluss lassen wir den Nachmittag mit einem Pilgermahl ausklingen. Aus organisatorischen Gründen melden Sie sich bitte an bis zum 17.04. im Kirchenbüro unter 0481 / 54 09 oder bei Friedhelm Huth 04837 / 12 61.