Kirchengemeinderatswahl 2016

Wahl 2016
Kirchengemeinderatswahl am 27.11.2016

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kirchengemeinderatswahl 2016

Willkommen

auf der Homepage der Kirchengemeinde Weddingstedt! Unsere Gemeinde liegt im Norden Dithmarschens, etwa zehn Kilometer von der Kreisstadt Heide entfernt. Die Evangelisch-Lutherische St. Andreas-Kirchengemeinde ist eine der sieben Urkirchspiele Dithmarschens und die Mutterkirche der Kreisstadt Heide. Die Kirchengemeinde hat etwa 3300 Gemeindemitglieder und teilt sich in die beiden Pfarrbezirke Weddingstedt und Wesseln auf.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Willkommen

Familiengottesdienst am 4. September zum Minikirchen-Geburtstag

Alle großen und kleinen Leute sind herzlich eingeladen zum Familiengottesdienst zum Geburtstag der Minikirche!

Im August 2011 trafen sich zum ersten Mal Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren mit ihren Eltern im Gemeindehaus, um miteinander Gottesdienst zu feiern. Seitdem hat die Minikirche fünfzig Mal stattgefunden.Das wollen wir feiern mit einem Gottesdienst für Große und Kleine am

Sonntag, 4. September
um 10:00 Uhr in der St. Andreas-Kirche

Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir am Gemeindehaus gemeinsam grillen, spielen und Spaß haben. Würstchen und Getränke sind da – wer mag, bringt Beilagen oder Nachtisch mit. Wenn es regnet, haben wir im Gemeindehaus Platz.

Herzliche Grüße vom Minikirchenteam
Annegret, Hannah, Jana und Wiebke

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Familiengottesdienst am 4. September zum Minikirchen-Geburtstag

Statistik der Nordkirche: Ehrenamt im Aufwind

Von Stefan Döbler, Pressesprecher der Nordkirche

Mehr als 2,1 Millionen Menschen gehören zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). Nach den alljährlich im Sommer vorliegenden statistischen Daten für das vorangegangene Jahr zählte die Nordkirche zum 31. Dezember 2015 2.103.379 Mitglieder. Ein Jahr zuvor waren es 2.146.270. Ihre Zahl sank damit um rund zwei Prozent (42.891). 2014 betrug der Rückgang 2,16 Prozent (47.481). Wichtigster Faktor bei der Entwicklung der Kirchenmitgliederzahl ist der demographische Wandel.

2015 waren in der Nordkirche 84.466 Menschen ehrenamtlich engagiert – 1.252 mehr als im Vorjahr (83.214) und zugleich so viele wie noch nie seit dem Jahr 2000. Um fast 14.000 ist ihre Zahl in den zurückliegenden 15 Jahren angewachsen – zunächst in den evangelischen Landeskirchen Nordelbiens, Mecklenburgs und Pommerns und ab 2012 in der Nordkirche.
Ehrenamtliche übernehmen unter anderem Verantwortung in Kirchengemeinderäten und Synoden, in Kirchenkreisräten und Kirchenleitung, engagieren sich bei der Gottesdienstgestaltung, für die Erhaltung ihrer Kirchen, in Chören und Ensembles, übernehmen Besuchsdienste, sind im Einsatz in der kirchlichen Arbeit für Kinder und Jugendliche, für Familien, Frauen, Männer und Senioren, gestalten thematische Kreise und Gemeindefeste. Besonderer Schwerpunkt ehrenamtlicher kirchlicher Arbeit war auch 2015 die Hilfe für Flüchtlinge.

„Wachsendes ehrenamtliches Engagement ist Ausdruck eines stärkeren Zugehörigkeitsgefühls“, erläutert Dr. Kristin Junga, Leiterin der Arbeitsstelle Ehrenamt der Nordkirche. „Die Zahlen spiegeln einen Wandel wider, der nicht nur die Kirche betrifft: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Statistik der Nordkirche: Ehrenamt im Aufwind

OpenAir-Gottesdienst in Ostrohe

vhe 251

Stationen zum Mitmachen und Nachdenken beim Gottesdienst in Ostrohe. Foto: Hans-Jürgen von Hemm

Gottesdienst zum Mitmachen

Bereits zum fünften Mal fand der OpenAir-Gottesdienst in Ostrohe auf dem Platz „Unter den Eichen“ ein, in diesem Jahr schon vor in den Sommerferien im Juli statt im September. Den Gottesdienst gestalteten Pastor Benjamin Thom und Pastorin Annegret Thom gemeinsam mit Sabine Junge und Dörte Reimers. Carsten Jasper und Rosemarie Glatz begleiteten den Gesang der 65 Gottesdienstbesucher an Klavier und Akkordeon. Das Thema des Gottesdienstes war die Jahreslosung für 2016 „Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“ Wie man im Alltag trösten kann, was Trost bedeutet und wie Gott tröstet, dem wurde nachgegangen in Worten und Liedern und in Stationen, die zum Mitmachen und Nachdenken anregten. Auch eine Klagemauer war wieder aufgebaut, wo jeder ein Gebet aufschreiben konnte. Im Rahmen des Gottesdienstes wurden vier Jugendliche getauft. Im Anschluss gab es die Gelegenheit zum Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen, organisiert vom Freiwilligenforum.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für OpenAir-Gottesdienst in Ostrohe

Gottesdienst zum Frauenkreis-Jubiläum

logo frauenkreisDer Frauenkreis der Kirchengemeinde Weddingstedt wird 70 Jahre alt. Er hat seinen Ursprung 1946. Bei Pastor Cornils im Wohnzimmer wurden nach dem Krieg Hilfspakete aus Amerika mit Kleidung und Lebensmittel an die Frauen aus den Dörfern verteilt. Heute trifft sich der Frauenkreis monatlich im Gemeindehaus in Weddingstedt. Er wird geleitet von Uschi Martens und Christel Heymann. Mit einem Gottesdienst am Sonntag, 10. Juli um 10:00 Uhr in der St. Andreas-Kirche soll das 70-jährige Bestehen des Frauenkreises gefeiert werden. Alle Gemeindeglieder sind herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst zum Frauenkreis-Jubiläum

Der Ball ist rund und ein Spiel dauert so lange bis jemand gewinnt

kickertischVon Inke Raabe

Rund um den neuen Kicker im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Weddingstedt versammeln sich Jungen und Mädchen, Migranten und Einheimische, Große und Kleine und kurbeln, was das Zeugs hält. An den acht Stangen drehen sich zweiundzwanzig Männeken, es gilt, das kleine Runde in das kleine Eckige zu bringen, die Mannhaft, die zuerst zehn Tore voll hat gewinnt. Eine großzügige Spende der Sparkasse Hennstedt-Wesselburen machte die Neuanschaffung möglich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Ball ist rund und ein Spiel dauert so lange bis jemand gewinnt