Wahlergebnis der Kirchenwahl vom 27.11.2022

Der Kirchengemeinderat gibt bekannt:

  1. In der Kirchengemeinde waren 2391 Gemeindeglieder wahlberechtigt.
  2. An der Kirchenwahl haben 286 Gemeindeglieder teilgenommen.
  3. Es wurden 275 gültige Stimmen abgegeben.
  4. Es wurden 9 ungültige Stimmen abgegeben.
  5. Von den gültigen Stimmen fielen auf die Vorgeschlagenen gegliedert nach Wahlbezirken

Wahlbezirk Weddingstedt (6 Personen gehören dem Kirchengemeinderat an)

Stimmen Name, Rufname, Ort
225Seidel, Bente, Weddingstedt
203Endisch, Matthias, Weddingstedt
172Billerbeck, Helga, Weddingstedt
166Junge, Lukas, Ostrohe
159Adam, Jennifer, Stelle-Wittenwurth
142Schmidt, Marcus, Weddingstedt

Wahlbezirk Wesseln (3 Personen gehören dem Kirchengemeinderat an)

Stimmen Name, Ort
180Hagenah, Prof. Dr. Johann, Wesseln
147Diemert, Prof. Dr. Patrick, Heide
119Lensch, Christine, Wesseln
nicht gewählt wurde
118Fiebrandt, Ulf, Heide (kirchlicher Mitarbeiter)

Energiesparmaßnahmen in Weddingstedt

Das Thema Energiesparen ist in unserer Gesellschaft in aller Munde und wird natürlich auch in unserer Kirchengemeinde ernst genommen. Zum einen um die Energiekostensteigerung möglichst gering ausfallen zu lassen und zum anderen aber auch, um unseren Beitrag zur Versorgungssicherheit zu leisten. Der Kirchengemeinderat hat in Zusammenarbeit mit den Fachleuten des Kirchenkreises eine deutliche Absenkung der Raumtemperatur der St. Andreas Kirche beschlossen. Damit unsere schöne Kirche in der kalten Jahreszeit trotzdem nutzbar bleibt, werden demnächst durch den Kirchenkreis Sitzheizpolster beschafft und installiert. Auf 10 Bankreihen ist dann für eine punktgenaue Beheizung gesorgt und auch an die Organisten auf der Orgelbank ist gedacht worden. Dadurch muss künftig nicht mehr der gesamte Luftraum der Kirchen aufgewärmt werden – vielmehr kann die Wärme dort vorgehalten werden, wo sie benötigt wird.

Matthias Endisch

Chorprojekt in der Vorweihnachtszeit

Plätzchenduft, Kerzenschein und Weihnachtslieder…Vorweihnachtszeit. Doch wie oft fällt es uns schwer, in allen Vorbereitungen Zeit dafür zu finden. In diesem Jahr bietet sich die Gelegenheit zum gemeinschaftlichen Singen.

In Weddingstedt wird es einen Projektchor geben, der ab Dienstag, dem 1. November wöchentlich von 19.30 – 21.00 Uhr im Gemeindehaus probt. Jede und jeder, ob mit Chorerfahrung oder ohne, ob jung oder älter, ist willkommen, die Freude am gemeinsamen Singen zu erleben.
Infos und Anmeldungen bei Eva-Maria Matthiesen (04837-9027857).

Im Rahmen eines Weihnachtskonzertes am Dienstag, 13.12. um 19.00 Uhr in St. Andreas werden die Probenergebnisse präsentiert.

Neuer Mitarbeiter in Wesseln – Diakon Ulf Fiebrandt

Seit vergangenen August 2022 hat sich unser kleines Team in Wesseln vergrößert durch den Diakon Fiebrandt. Er wird Ihnen in Gottesdiensten und bald auch bei Kasualien wie Taufen und Beerdigungen begegnen. Zudem unterstützt er die Gruppenarbeit in Wesseln (z.B. im Konfirmandenunterricht). Aber lassen wir ihn sich selbst vorstellen:

„Moin! Ich bin also das neue Gesicht für die Kirche in Wesseln. In meinem Pass steht „Ulf Fiebrandt“. Pfadfinder und viele Jugendliche kennen mich nur unter „Fiebi“. In Hamburg geboren, in Dänischenhagen bei Kiel aufgewachsen. Nach dem Zivildienst habe ich in Hannover studiert und ein Diplom in Wirtschaftsgeographie „geerntet“. Dann habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, indem ich berufsbegleitend die Ausbildung zum Diakon in Itzehoe-Edendorf (Praxis) und im Dietrich Bonhoeffer-Haus in Preetz (Theorie) absolviert habe. Von 2005 bis 2021 habe ich in den Kirchengemeinden Kaltenkirchen und Kisdorf Konfirmanden-, Jugend-, Freizeit und Pfadfinderarbeit verantwortet. Meinen Einstieg im Kirchenkreis Dithmarschen habe ich für 3 Monate auf Helgoland erleben dürfen. Jetzt freue ich mich auf viele Begegnungen in Wesseln, Heide und Umgebung.

weiterlesen Neuer Mitarbeiter in Wesseln – Diakon Ulf Fiebrandt