Willkommen

auf der Homepage der Kirchengemeinde Weddingstedt! Unsere Gemeinde liegt im Norden Dithmarschens, etwa zehn Kilometer von der Kreisstadt Heide entfernt. Die Evangelisch-Lutherische St. Andreas-Kirchengemeinde ist eine der sieben Urkirchspiele Dithmarschens und die Mutterkirche der Kreisstadt Heide. Die Kirchengemeinde hat etwa 3300 Gemeindemitglieder und teilt sich in die beiden Pfarrbezirke Weddingstedt und Wesseln auf.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Willkommen

Gottesdienst zum Pokalringreiten in Ostrohe

Anlässlich des Pokalringreitens in Ostrohe laden wir zum sonntäglichen Gottesdienst in die Sporthalle der Grundschule Ostrohe ein. Der Gottesdienst beginnt am 30.7. um 10:00 Uhr und wird von Pastor Arend Engelkes gehalten. Für musikalische Begleitung sorgt der Musikzug Helferskirchen aus dem Westerwald.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst zum Pokalringreiten in Ostrohe

Mut im Herzen und einem wachsamen Geist – trotz Nieselregens

Über 70 Besucher beim Ostroher Freiluft-Gottesdienst

Von Hans-Jürgen von Hemm

Petrus hatte am Morgen des jüngsten Ostroher Freiluft-Gottesdienstes auf dem Platz „Unter den Eichen“ kein Einsehen mit den Gottesdienstbesuchern. Pastor Benjamin Thom und Pastorin Annegret Thom hatten gemeinsam mit einem Team Ehrenamtlicher und weiteren fleißigen Helfern jedoch vorgebeugt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mut im Herzen und einem wachsamen Geist – trotz Nieselregens

Openair-Gottesdienst in Ostrohe

Am Sonntag, dem 16.7.2017 um 10:00 Uhr laden wir zum jährlichen Openair-Gottesdienst in Ostrohe auf dem Platz „Unter den Eichen“ ein. Den Gottesdienst gestalten Pastor Benjamin Thom und Pastorin Annegret Thom gemeinsam mit einem Team Ehrenamtlicher. Das Thema des Gottesdienstes ist die Jahreslosung für 2017 „Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ Für die Gottesdienstbesucher gibt es Stationen zu Mitmachen und Nachdenken. Im Gottesdienst finden Taufen statt. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Zelt statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Openair-Gottesdienst in Ostrohe

Bienengottesdienst in der St. Andreas-Kirche

„Willst Du Gottes Wunder sehen,
so musst Du zu den Bienen gehen“
Die Biene oder der Bien (für Bienenvolk) steht
im Mittelpunkt unseres Gottesdienst, den wir am
Sonntag, 18. Juni um 10:00 Uhr in der St. Andreas-Kirche feiern.
Gemeinsam mit Imkerinnen und Imkern des Imkervereins Dithmarschen-Nord laden wir ein, dieses emsige kleine Wildtier ein wenig besser kennenzulernen und seine Leistungen und Gaben für uns Menschen zu würdigen.
Ein Gottesdienst, nicht nur – aber natürlich auch – für Honiggenießer!

Rainer Ohlen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bienengottesdienst in der St. Andreas-Kirche

Der Weddingstedter Kirchenchor


Unser Chor wird geleitet von unserer gut gelaunten, motivierenden und geduldigen Kerstin Sterzik. Wir bestehen z.Zt. aus ca. 20 „coolen“ (Zitat eines jungen Organisten) Mitgliedern. Geübt wird an jedem Dienstag, außer in den Ferien, von 18:30 – 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Weddingstedt.
Wir freuen uns über jedes neue Chormitglied, „jung oder älter“, männlich oder weiblich.
Bei uns muss man nicht „Vorsingen“. Mitzubringen ist nur die Lust am Singen, sowie an der Musik.
Unser Liedergut besteht aus den klassischen Kirchenliedern, sowie aus modernen „jungen“ Liedern (nicht nur in deutscher Sprache ) .
Vor 18 Monaten bin ich im Chor angefangen zu singen und hatte keine Erfahrung im Chorgesang. Ich bin mit offenen Armen aufgenommen worden, und habe es bis jetzt nicht bereut diesen Schritt gewagt zu haben.
Wir freuen uns auf Euch, kommt doch mal am Dienstag vorbei!
Bis dahin eine schöne Zeit wünscht
Petra Dethlefs

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Weddingstedter Kirchenchor

Himmelfahrt als Tag der Hoffnung

Himmelfahrt in Hoffnung

Von Inke Raabe

Himmelfahrt als Tag der Hoffnung, so deuteten Benjamin und Annegret Thom das Geschehen, das sich 40 Tage nach Ostern in Jerusalem ereignete. Der Auferstandene verabschiedet sich von seinen Jüngern und verspricht: Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen. Weil sie diese Hoffnung hatten, nahmen sie Abschied in großer Freude, so steht es in der Bibel.
40 Tage dauerte auch die Sintflut. Und Noah lebte in seiner Arche mit den vielen Tieren in der Hoffnung, dass Gott sein Versprechen halten würde. Weil zum Gottesdienst in Weddingstedt, der unter freiem Himmel auf dem Hof der Familie Billerbek stattfand, auch viele Familien gekommen waren, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Himmelfahrt als Tag der Hoffnung