Adventssingen in Weddingstedt

Adventskonzert 2014 05Herzliche Einladung zum Adventssingen am Sonntag, dem 16. Dezember um 17.00 Uhr in der St. Andreaskirche in Weddingstedt. Der Kirchenchor unter der Leitung von Kerstin Sterzik und der gemischte Chor Singkreis-Liedertafel Weddingstedt/Hemmingstedt unter der Leitung von Laly Sporn singen Advents- und Weihnachtslieder.

„Und ich sah einen neuen Himmel …“

Herzliche Einladung zum Gedenk-Gottesdienst für Angehörige verstorbener Palliativ-Patientinnen und Patienten am zweiten Advent um 14:00 Uhr in der St.-Jürgen-Kirche, Heide. Der Gottesdienst wird bereits zum fünften Mal von der Klinikseelsorgerin Diakonin Annegret Steinmeyer und Mitarbeitenden des Palliativ-Teams des Westküstenklinikums Heide vorbereitet. In diesem Jahr trägt der Gottesdienst den Titel „Und ich sah einen neuen Himmel …“. „Es tut gut, miteinander Trost zu suchen“, weiß die Diakonin. Im Anschluss an den Gottesdienst wird bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit sein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Adventsoase Wesseln

Adventsoase

Zeit, um zur Ruhe zu kommen, Zeit zum Nachdenken,  zur Begegnung mit Gott,   zum Singen und Tanzen, Zeit für Austausch und Frauengemeinschaft – eine Oase im vorweihnachtlichen Stress!

Es ist eine gute Tradition im Frauenwerk geworden, in Kooperation mit der Kirchengemeinde Weddigstedt in Wesseln zur Adventsoase einzuladen.

Termin:

Freitag, 30. November, 17-20 Uhr, Kreuzkirche Wesseln, Amselweg 9

Leitung: Katja Hose und Team des Frauenwerkes Dithmarschen

Anmeldung: bis 28.November  unter  04832- 972 430

50 Jahre Kreuzkirche Wesseln

Im nächsten Jahr feiern wir den Geburtstag unserer Kirche. Die Kreuzkirche in Wesseln wird 50 Jahre alt. Das möchten wir zusammen mit der Gemeinde feiern. Bereits jetzt trifft sich ein Arbeitskreis, der die Feierlichkeiten vorbereiten wird.

Wenn Sie zuhause noch Bilder, Geschichten, Anregungen, Erinnerungsstücke oder Zeitungsartikel aus den ersten Jahren der Kreuzkirche haben, oder: wenn Sie sich aktiv am Fest beteiligen möchten – kommen Sie gern auf uns zu.

Melden Sie sich bitte bei Pastorin Maike Engelkes, Tel.0481/4213381 oder engelkes@kirche-dithmarschen oder im Kirchenbüro bei Frau Fischer, Tel.0481/5409. Wir freuen uns auf Sie!

„Frauen der Reformation: Katharina von Bora“

Spannend wie der Lebensweg von Martin Luther verlief auch der seiner Frau: Katharina von Bora wurde 1499 als Tochter eines verarmten Adligen geboren und kam als Kind ins Kloster. Unter dem Einfluß der Reformation floh sie mit anderen Nonnen nach Wittenberg. 1525 heiratete sie Martin Luther. Dem Ehepaar wurden sechs Kinder geboren, von denen vier das Erwachsenen-alter erreichten. Die „berühmteste Pfarrfrau der Welt“ führte nicht nur einen großen Haushalt, sondern sie war ihrem Mann eine unentbehrliche Gefährtin und Beraterin.

Im Gottesdienst am Reformationstag, dem 31. Oktober um 10.00 Uhr in der St. Andreas-Kirche werden wir von Katharina von Bora zu hören und zu sehen bekommen. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pastorin Annegret Thom, Carolin Köhn und Tim Eggers.